Phallocentrism and the Secrets of the Patriarchy
Seminar/Projekt mit Renée Gadsden im WS 2018/19

Phallocentrism and the Secrets of the Patriarchy -
Seminar/Projekt mit Renée Gadsden im WS 2018/19

Wir haben uns im Seminar auf drei kurze Texte konzentriert: Jacques Lacans "The Signification of the Phallus" (phallocentrism), Jacques Derridas "Plato's Pharmacy" (phallogocentrism) und Hélène Cixous "The Laugh of the Medusa" (écriture féminine). Mit Hilfe der Analyse dieser Texte wurde untersucht, wie Phallokratie und Patriarchie konstruiert und wahrgenommen werden, um ihre ihnen zugrundeliegenden Mechanismen besser zu verstehen. Das Ziel war es, eine tiefere und umfassendere Einsicht in die dominanten Sozialstrukturen zu gewinnen, besonders in Bezug auf die Produktion, Präsentation und Rezeption von Kunst, um diese (teilweise oppressiven) Strukturen zu überwinden.

We focused on three short texts: Jacques Lacan's "The Signification of the Phallus" (phallocentrism), Jacques Derrida's "Plato's Pharmacy" (phallogocentrism) and Hélène Cixous' "The Laugh of the Medusa" (écriture féminine). Through an analysis of the texts, we investigted how phallocracy and patriarchy are constructed and perceived, in order to better understand their mechanisms. The goal was to gain a deeper and wider view of the dominant societal structures, especially in relation to the creation, presentation and reception of art, and to ultimately transcend them.